So profitieren Gastronomie und Events von SMS

Unternehmen aus Gastronomie und Event kommunizieren mit Gästen per SMS

Reservationen, Erinnerungen oder Aktionen: SMS bietet im Gastronomie- und im Event-Bereich viele Vorteile. Da sind zum einen verschlankte und vollautomatisierte Prozesse. Auf der anderen Seite zufriedene Kundinnen und Kunden, die den effizienten Service schätzen und nutzen. SMS haben eine Öffnungsrate von 98 Prozent – und das ist unschlagbar hoch. Vor allem, wenn man bedenkt, dass eine […]

Reservationen, Erinnerungen oder Aktionen: SMS bietet im Gastronomie- und im Event-Bereich viele Vorteile. Da sind zum einen verschlankte und vollautomatisierte Prozesse. Auf der anderen Seite zufriedene Kundinnen und Kunden, die den effizienten Service schätzen und nutzen.

SMS haben eine Öffnungsrate von 98 Prozent – und das ist unschlagbar hoch. Vor allem, wenn man bedenkt, dass eine durchschnittliche Öffnungsrate von 20 bis 30 Prozent bei E-Mail-Versänden als gut gilt. Noch interessanter ist die SMS-Interaktionsrate von 45 Prozent: Fast die Hälfte aller SMS-Leser:innen reagieren also darauf. Unternehmen im Event- und im Gastrobereich, wo der Kampf um Aufmerksamkeit bisweilen gross ist, profitieren also enorm von Kundenkommunikation per SMS. Es gibt viele gute Gründe, warum Veranstalter:innen und Gastronom:innen SMS-Lösungen nutzen sollten.

Vorteile der SMS-Kommunikation in der Gastronomie:

Praxisbeispiele für die Kundenkommunikation per SMS

Ein spezieller Anlass, ein Konzert oder eine Party: SMS wie diese vereinfachen Prozesse von Anfang an.

« Am 8. Mai ist Muttertag. Wir begrüssen Sie zu einem feinem Muttertagsbrunch mit der ganzen Familie. Reservieren Sie noch heute Ihren Tisch: www.das-restaurant.ch/reservation »

« Wir eröffnen am Wochenende vom 30. April unsere Terrasse und heissen Sie mit unserer neuen Frühlingskarte herzlich willkommen. Auf unserer Website finden Sie feine Menu-Inspirationen: www.restaurant.ch. Bis bald, Ihr Restaurant-Team »

« Am 4. Juni ist es soweit! Wir dürfen das erste Konzert in unserer Event-Bar durchführen. Bist du dabei? Dann kaufe dir am besten gleich die Tickets: www.event-bar.ch. See you soon! »

Ist die Anmeldung erfolgreich, schaffen automatisierte Reservationsbestätigungen Transparenz für Kund:innen und Veranstalter:innen.

« Vielen Dank für Ihre Reservierung im Restaurant: 19. April, 18.30 Uhr, 4 Personen. Sollten Sie verhindert sein, bitten wir Sie um eine Abmeldung 48 Stunden im Voraus. Wir freuen uns auf Sie! »

« Danke für den Kauf der Tickets für den 4. Juni. Vergiss nicht, die Tickets spätestens 30 Min. vor Konzertbeginn am Eingang abzuholen. Viel Spass und bis bald, deine Event-Bar »

Kurz vor dem Anlass reduzieren automatisch versendete Terminerinnerungen ärgerliche No-Shows um bis zu 50 Prozent.

« Gerne erinnern wir Sie an Ihre morgige Reservation im Restaurant: 15. April, 18.30 Uhr, 4 Personen. Wir freuen uns auf Sie! »

« Yippie! Am Freitag, 17. April um 20 Uhr geht es los! Hast du die Tickets bereit? Wir freuen uns auf dich! Deine Event-Bar
PS: Dir ist etwas dazwischen gekommen? Gib dein Ticket hier frei: www.linkzurabmeldung.ch »

Umfragen sind wichtig für eine hohe Service-Qualität. Wer sie per SMS versendet, sichert sich eine hohe Antwortrate – und dank automatischen Prozessen erst noch ohne Zusatzaufwand.

« Vielen Dank für Ihren Besuch bei uns im Restaurant. Waren Sie mit unserem Service zufrieden? Gerne möchten wir Ihre Meinung dazu lesen und bitten Sie um Teilnahme einer kurzen Umfrage: www.restaurant.ch/umfrage. Die Umfrage dauert nur 2 Min. Vielen Dank für Ihr geschätztes Feedback. »

« Und, hast du gerockt? Lass uns wissen, wie dir das Konzert gefallen hat: www.umfrage-eventbar.ch »

Mit SMS-Umfragen erhalten Sie schnelle Rückmeldung zu Ihrem Service und zur Kundenzufriedenheit. Mit einer Interaktionsrate von 45 Prozent gilt SMS als geeignetsten Kommunikationskanal schlechthin.

Auch in Sachen Kundenbindung wirken SMS oft Wunder. Zum Beispiel mit dem Versand von wichtigen Informationen. Oder einfach nur, um Danke zu sagen.

« Danke, dass Sie uns in den letzten 2 Jahren unterstützt haben. Als Zeichen unserer Wertschätzung laden wir Sie herzlich zu einem kostenlosen Apéro ein. Zeigen Sie uns bei Ihrem nächsten Besuch einfach diese SMS-Nachricht, und wir offerieren Ihnen einen Drink nach Wahl. Bis bald und beste Grüsse Ihr Restaurant-Team »

« Geschätzte Gäste. Bitte beachten Sie unsere angepassten Öffnungszeiten über die Festtage. Alle Infos und Reservation unter www.die-musig-beiz.ch »

« Danke, dass du beim Foodfestival dabei bist! Mit folgendem Code erhalten Besucher:innen kostenloses WLAN: 905342. »

Zustimmung der Empfänger:innen einholen

SMS sind vielseitig nutzbar. Aber vergessen Sie nicht: Wie beim E-Mail-Newsletter brauchen Sie auch bei SMS-Versänden zu Marketingzwecken die Einwilligung der Empfänger:innen. Das Bundesamt für Kommunikation BAKOM schreibt dazu klar:

«Seit dem 1. April 2007 ist nach Schweizer Gesetzgebung der automatische Massenversand von Werbung per E-Mail, SMS, Fax oder Telefon nur dann erlaubt, wenn die Empfänger ausdrücklich ihre Zustimmung gegeben haben (Opt-in-System).»

Die gute Nachricht: Haben Ihre Kund:innen in der Vergangenheit dem Erhalt von Marketingkommunikation aktiv zugestimmt, gilt das auch für SMS-Kommunikation. Konkret: Hat jemand die Option «Ja, ich will Benachrichtigungen über Aktionen und Events erhalten» schon bei der Reservierung aktiv angewählt, gibt es für Sie nichts mehr zu tun. Ansonsten müssen Sie die Einwilligung einholen. Auch hier gibt es gute Nachrichten: Sie können die Opt-in-Aufforderung gleich per SMS versenden. Das sieht dann zum Beispiel so aus:

«Möchten Sie SMS mit aktuellen Informationen zu Events und Aktionen erhalten? Antworten Sie einfach mit JA oder NEIN»

Aber was, wenn noch keine Telefonnummer vorhanden ist? Dann können Sie die Einwilligung entweder über vorhandene Kontaktdaten wie eine E-Mail-Adresse anfragen. Oder Sie veranstalten einen Wettbewerb, bei dem potenzielle Kund:innen ihre Kontaktdaten angeben – und das Opt-in idealerweise schon bei der Teilnahme geben. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass die Checkbox für das Opt-in nicht standardmässig angewählt ist. Denn nur wenn die Einwilligung aktiv gegeben wird, ist sie auch wirklich rechtsgültig – und einer erfolgreichen SMS-Beziehung zwischen Ihnen und Ihrer Kundschaft steht nichts mehr im Weg.

Möchten Sie wissen, wie Ihr Betrieb von automatisierten SMS-Lösungen profitieren kann?
Wir zeigen es Ihnen gerne. Kontaktieren Sie uns!

eCall Business Messaging Blog Autor Florian Frei

Florian

Florian ist Senior Marketing Manager und für die Bewerbung der Marke eCall zuständig. In diesem Blog schreibt er über Neuigkeiten und Wissenswertes rund ums Thema Business Messaging.

Wir sind für Sie da.

Haben Sie Fragen zu eCall oder wünschen Sie ein individuelles Angebot?
Füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.